09.04.13 18:52 Uhr
 412
 

Osnabrück: Diebe machen ungewöhnliche Beute

Irgendwann in den zurückliegenden Tagen schlugen Diebe im Leyer Forst in Osnabrück zu. Dabei fielen ihnen sechs Bienennester in die Hände.

In einem davon sollen sich nach Angaben des Besitzers rund 20.000 Bienen und eine Königin aufhalten.

Der entstandene Sachschaden soll sich auf rund 1.500 Euro belaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Beute, Osnabrück, Biene, Leyer Holz
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2013 19:08 Uhr von OO88
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und in den anderen 5 war wohl nix ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?