09.04.13 16:46 Uhr
 1.293
 

Dieser Chevrolet Chevelle von 1967 ist absolut einmalig

Die Tuningprofis von GAS schufen jetzt einen wirklich einmaligen Chevrolet Chevelle. Unter dessen Motorhaube sorgt nun ein 9,4-Liter-V8 für sagenhafte 720 PS.

Weiter steht der Wagen jetzt auf 20 Zoll Alufelgen hinten und 18 Zoll Felgen vorn.

Für den passenden Sound sorgt eine neue Auspuffanlage. Im Innenraum sitzen die Passagieren in Recaro-Rennsitzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Tuning, Chevrolet, Auspuff
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2013 18:03 Uhr von Der.SePPel
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Das sind Autos. In Amerika kann man solche Autos noch beruhigt betanken, ohne zu weinen.
Kommentar ansehen
09.04.2013 21:49 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Karre sieht wirklich Super aus.
Wenn man von den bescheuerten Riesenfelgen absieht. Da gehören Felgen in Originalgrösse drauf, nix anderes.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?