09.04.13 16:02 Uhr
 685
 

Historikerstreit über ersten Motorflug der Geschichte geht weiter (Update)

Vor kurzem wurde über den Braunschweiger Luftfahrthistoriker John Brown berichtet, der sich sicher ist, dass der Flugpionier Gustav Weisskopf 1901 den ersten Motorflug der Geschichte absolvierte (ShortNews berichtete).

Jetzt kommt Bewegung in die Sache. Denn jetzt drohte Brown dem Luftfahrtkurator Hans Holzer mit gerichtlichen Konsequenzen, wenn dieser ihn weiterhin der Täuschung bezichtigt.

Konkret geht es dabei um die genaue zeitliche Einordnung eines alten Fotos von Gustav Weisskopf. Die These Browns wird zudem dadurch gestützt, dass örtliche Medien 1901 von dem Flug berichtet hatten. Auch sei Weisskopf bei weitem kein technischer Dilettant gewesen, wie gerne behauptet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Update, Streit, Flugzeug, Geschichte
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?