09.04.13 14:10 Uhr
 836
 

Im Mai geborene Kinder tragen ein höheres Risiko an MS zu erkranken

Britische Wissenschaftler konnten nun beweisen, was lange bereits vermutet wurde. Im Mai geborene Menschen haben ein höhres Risiko im Laufe ihres Lebens an Multipler Sklerose (MS) zu erkranken, was mit einer mangelnden Vitamin-D-Aufnahme während der Schwangerschaft zusammenhängt.

Im Mai Geborene haben gegenüber Menschen, die im November geboren wurden, ein rund 13 Prozent höheres Risiko, diese Autoimmunerkrankung zu bekommen. Die Schwangerschaft findet zum Großteil im Winter statt und damit kann das Kind nicht ausreichend Vitamin D aufnehmen.

MS wird ausgelöst, wenn der Körper zuviele autoreaktive T-Zellen hat und diese körpereigene Zellen angreifen. Während der Schwangerschaft sorgt das Vitamin D dafür, dass nicht zu viele dieser T-Zellen produziert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Geburt, Risiko, Mai, MS, Multiple Sklerose
Quelle: www.wissenschaft.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2013 14:10 Uhr von blonx
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Forscher entnahmen Blut aus der Nabelschnur von Mai-Babys und analysierten den Vitamin D-Gehalt und die Anzahl der autoreaktiven T-Zellen. Dabei fanden sie heraus, dass diese Babys 20 % weniger Vitamin D im Nabelschnurblut als die November-Babys hatten. Außerdem war die Anzahl der T-Zellen im Blut doppelt so hoch.
Kommentar ansehen
09.04.2013 15:02 Uhr von Leimy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Freundin hat MS und ist im Mai geboren.
Aber wieso vermutet man nur, dass dort die Wahrscheinlichkeit höher ist? Genau dafür gibt es doch Statistiken. Über die Ursache lässt sich natürlich nach dem heutigen Stand der Medizin im Bezug auf MS nur vermuten, das hier klingt aber nach einem sehr interessanten Ansatz.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?