09.04.13 14:22 Uhr
 798
 

Fußball/Borussia Dortmund: Das verdienen Spieler für die Halbfinal-Qualifikation

In diesem Jahr schlägt sich Borussia Dortmund in der Champions League fantastisch. Die Chancen, des bislang in diesem Wettbewerb noch ungeschlagenen Teams, das Halbfinale zu erreichen, stehen nicht schlecht. Die "Bild" verrät nun die Prämie, welche den Spielern in diesem Szenario winken würde.

Demnach wird mit etwa zwei Millionen Euro gerechnet, die an den Kader des Rückspiels gegen den FC Malaga am heutigen Dienstag ausgeschüttet werden könnten. Von etwa 100.000 Euro pro Spieler ist die Rede, selbst für jene Reservisten, die bis zum Ende der Partie nicht eingesetzt werden.

Leichte Abstufungen nach Einsatzzeiten sollen allerdings trotzdem stattfinden. Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sagte dazu: "Das Halbfinale wäre eine außergewöhnliche Leistung. Diese würden wir angemessen belohnen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Borussia Dortmund, Qualifikation
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los
Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2013 02:37 Uhr von ElChefo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...und immernoch ungeschlagen.

...was für ein Abend.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los
Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?