09.04.13 13:28 Uhr
 686
 

"Freitag der 13."-Darsteller Richard Brooker gestorben

Der britische Schauspieler und Stuntmann Richard Brooker ist gestorben. In der dritten Folge der Filmreihe "Freitag der 13." spielte er den Bösewicht Jason Voorhees. Auch spielte er im Film "Deathstalker" von James Sbardellati mit.

Richard Brooker war auch bekannt aus diversen Dokumentarfilmen wie etwa "Never Sleep Again", "His Name Was Jason" und die noch unveröffentlichten Doku "Crystal Lake Memories: The Complete History of Friday the 13th".

Brooker wurde 1954 geboren. Die Nachricht über sein Ableben wurde zuerst über Facebook verbreitet. Sein Management bestätigte kurz darauf die Berichte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Schauspieler, Darsteller, Freitag der 13., Richard Brooker
Quelle: www.dreadcentral.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2013 13:33 Uhr von lucky-spooky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
R.I.P.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?