09.04.13 13:20 Uhr
 569
 

"Der Spiegel" feuert seine beiden Chefredakteure

Schon länger brodelten Gerüchte, wonach die Stühle der beiden "Spiegel"-Chefredakteuere Georg Mascolo und Mathias Müller von Blumencron wackelten.

Nun gab das Nachrichtenmagazin bekannt, dass man sich von beiden mit sofortiger Wirkung getrennt habe.

Als Grund wurden "unterschiedliche Auffassungen zur strategischen Ausrichtung" angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entlassung, Spiegel, Chefredakteur, Georg Mascolo, Mathias Müller von Blumencron
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2013 18:57 Uhr von hofn4rr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Mona
bei uns gibts sowas eher weniger.

ein blick auf island zeigt jedoch das es geht, weil dort investigativer journalismus staatlich gefördert wird.

das das auch was bringt, zeigte jüngst die bankenpleite islands, wo anstatt banken die bürger gerettet, und kriminelle bankster eingesperrt wurden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?