09.04.13 11:40 Uhr
 420
 

Sri Lanka: Massengrab mit mehr als 150 Toten entdeckt

Im letzten Dezember wurde in Sri Lanka ein Massengrab mit den sterblichen Überresten von mehr als 150 Personen entdeckt. Die Grabstätte befand sich auf dem Gelände einer von der Regierung geführten Klinik. Jetzt sollen die Todesfälle untersucht werden.

Ein Sprecher der Regierung teilte am gestrigen Montag mit, dass Präsident Mahinda Rajapaksa persönlich die Zusammensetzung einer Untersuchungskommission angeordnet habe.

In dem Massengrab in Matale fand man 154 Leichen, die in Reihen von fünf und sechs übereinander gestapelt waren. Man geht davon aus, dass die Personen zwischen 1987 und 1990 von marxistischen Rebellen ermordet wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Krankenhaus, Fund, Untersuchung, Massengrab, Sri Lanka
Quelle: www.aljazeera.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt: Komplett betrunkener Pilot aus Sri Lanka aus Kabine gezogen
Sri Lanka: Präsident will Auspeitschung von Enrique Iglesias Konzertveranstalter
Sri Lanka: Großes Weltraumtrümmerteil wird im Meer niedergehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt: Komplett betrunkener Pilot aus Sri Lanka aus Kabine gezogen
Sri Lanka: Präsident will Auspeitschung von Enrique Iglesias Konzertveranstalter
Sri Lanka: Großes Weltraumtrümmerteil wird im Meer niedergehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?