09.04.13 10:52 Uhr
 1.633
 

HBO-Film mit Michael Douglas und Matt Damon war "zu schwul für Hollywood"

Unter der Regie von Steven Soderbergh entstand für den amerikanischen TV-Sender HBO das biographische Drama "Behind The Candelabra". Produzenten in Hollywood lehnte das Werk mit der Begründung ab, dass es "zu schwul" sei.

Mittelpunkt der Geschichte ist die homosexuelle Beziehung des Showtalents Douglas Eye Liberace mit dem Pianisten Scott Thorson. Nach fünf Jahren Beziehung kommt es zu einem Streit um 113 Millionen Dollar Unterhalt.

In den Hauptrollen des TV-Films agieren die Schauspieler Michael Douglas und Matt Damon. Ein erster Trailer wurde nun enthüllt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hollywood, Michael Douglas, Matt Damon, HBO, Steven Soderbergh
Quelle: myofb.de