09.04.13 10:10 Uhr
 129
 

Laufsaison 2013 - später Start für Hobbyathleten

Die Temperaturen arbeiten sich langsam in den zweistelligen Plusbereich hinauf - und schon füllen sich die Alleen und Wege mit bewegungshungrigen Läufern und Nordic Walkern.

Doch der späte Saisonstart führt dazu, dass die Euphorie mitunter die Kondition deutlich übersteigt - statt des erhofften Energiekicks gibt es als "Belohnung" nur den Muskelkater.

Mit der Karvonen-Formel sollte sich jeder Sportler seinen idealen Pulsbereich errechnen und wenn möglich in diesem bleiben. Hält man sich an diese Vorgabe, kann man kaum mehr etwas falsch machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hobby, Laufen, Athlet, Kondition
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen
Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?