09.04.13 10:10 Uhr
 133
 

Laufsaison 2013 - später Start für Hobbyathleten

Die Temperaturen arbeiten sich langsam in den zweistelligen Plusbereich hinauf - und schon füllen sich die Alleen und Wege mit bewegungshungrigen Läufern und Nordic Walkern.

Doch der späte Saisonstart führt dazu, dass die Euphorie mitunter die Kondition deutlich übersteigt - statt des erhofften Energiekicks gibt es als "Belohnung" nur den Muskelkater.

Mit der Karvonen-Formel sollte sich jeder Sportler seinen idealen Pulsbereich errechnen und wenn möglich in diesem bleiben. Hält man sich an diese Vorgabe, kann man kaum mehr etwas falsch machen.


WebReporter: deereper
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hobby, Laufen, Athlet, Kondition
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg:Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt
Indien: Frau ohne Hände sollte Rente wegen fehlendem Fingerabdruck verlieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Chris Rea nach Schlaganfall bei Konzert zusammengebrochen
"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause geht mit DDR-Hits auf Tournee
Fußball: José Mourinho von Gegenspielern mit Milch übergossen und angespuckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?