09.04.13 08:29 Uhr
 303
 

New York: Mann im Krümelmonsterkostüm schubst Kleinkind - Festnahme

Am New Yorker Times Square stritt sich ein Mann im Krümelmonsterkostüm wegen der Bezahlung für ein Foto mit den Eltern eines Kleinkindes.

Als nach einem Foto zwei Dollar verlangt wurden, der Kostümierte diese aber nicht bekam, schubste dieser ein Kleinkind und beleidigte die Familie des Kindes.

Die Polizei hat den Mann festgenommen und er muss sich jetzt vor Gericht wegen aggressivem Betteln und Gefährdung des Kindeswohls verantworten.


WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Festnahme, Kleinkind, Krümelmonster
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden
Brasilien: Polizei sprengt Kinderporno-Ring

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2013 11:34 Uhr von JerryHendrix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das böse böse Krümelmonster.
Kommentar ansehen
28.03.2014 19:59 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
newsleser,
anderswo wird man für solche Fotos schnell mal 10-20 Euro los, ohne es zu wollen, wenn man sich breitschlagen läßt.
Da setzt man dir einen Papagei oder Affen auf die Schulter oder stellt sich im Kostüm neben dich, du darfst fotografieren, und hinterher wird das Geld eingefordert.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?