09.04.13 07:48 Uhr
 977
 

SchülerVZ wird eingestellt

Es ist endgültig vorbei: Am 30. April wird SchülerVZ eingestellt, wie die Betreiber in einem offiziellen Statement mitgeteilt haben. Noch im vergangenen Jahr verkaufte Holtzbrinck die VZ-Netzwerke an Vert Capital.

Mit der Einstellung von SchülerVZ werden die Mitgliedschaften beendet. "Wir machen’s kurz: Es ist vorbei. schülerVZ wird am 30. April 2013 geschlossen. Für immer. Deine Mitgliedschaft wird daher zum 30. April 2013 beendet.", heißt es in einem Statement von SchülerVZ.

Die beiden anderen Netzwerke MeinVZ und StudiVZ sind nicht betroffen. Noch ist jedenfalls unklar, ob das "VZ-Sterben" weitergehen wird. User haben demnach noch ein paar Wochen Zeit, um Informationen zu sichern. Am 30. April gehen bei SchülerVZ dann die Lichter aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: peter_007
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Schüler, Schließung, SchülerVZ, Statement
Quelle: www.kukksi.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2013 08:14 Uhr von Bono Vox
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
In so einer kurzen News 4x "30. April 2013".

"Noch im vergangenen Jahr verkaufte Holtzbrinck die VZ-Netzwerke an Vert Capital"

Genau genommen hat Holtzbrinck im letzten Moment ein sinkendes Schiff an die Heuschrecken verhökert.

Naja, ein VZ weniger, ich denk StudiVZ ok, aber Schüler sollten raus spielen, nicht in der Bude VZ´en
Kommentar ansehen
09.04.2013 11:02 Uhr von JerryHendrix
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es wird nicht lange dauern und die anderen VZ-Seiten werden auch schließen. Es ist nur eine Frage der Zeit.
Kommentar ansehen
09.04.2013 17:42 Uhr von xjv8
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Entscheidung, dass dieser Mist geschlossen wird.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesverwaltungsgericht: EU-Länder sind keine sicheren Staaten für Flüchtlinge
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?