09.04.13 07:12 Uhr
 735
 

Brüssel will Bankgeheimnis abschaffen - Österreich bleibt hart

Brüssel schießt sich auf das Bankgeheimnis ein. Sollte sich Österreich weiterhin weigern, Vermögensdaten ausländischer Anleger an die zuständigen Steuerbehörden weiterzuleiten, drohe eine "einsame und unhaltbare Position" in der EU, meint etwa Steuerkommissar Semeta.

Experten wundern sich unterdessen über den Verlauf der innenpolitischen Diskussion zum Thema - vor allem, weil "der kleine Sparer" als Argument herhalten muss, obwohl es der EU nur um ausländische Anleger geht.

Die Bekenntnisse vor allem der ÖVP zum Bankgeheimnis werden indes als bloßes "Rückzugsgefecht" eingestuft.


WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Brüssel, Abschaffung, Bankgeheimnis
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2013 07:56 Uhr von maki
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"...drohe eine "einsame und unhaltbare Position" in der EU..."???

Ich glaub ja eher, wenn Ö-Rich als letzter Schwarzgeldparkplatz übrig ist, selbiges Land einen ungeahnten Aufschwung im Bank- und Tourismusgewerbe erfahren würde.

:-DDD
Kommentar ansehen
09.04.2013 09:52 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Schweiz macht es richtig! Ich würde als Staat auch die eigenen Interessen vertreten und nicht die wichtigste Einahmequelle versiegen lassen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?