09.04.13 06:30 Uhr
 1.155
 

Formel 1: Lewis Hamilton laut Zeitung ein "Formel-1-Penner"

Lewis Hamilton wechselte vor einer Weile von McLaren zu Mercedes (ShortNews berichtete). Doch seit Hamilton mit dem Mercedes fährt, hat er ein Problem.

Demnach ist der Wagen von Mercedes so bequem, dass er Hamilton in der Box einfach mal im Wagen einschläft. "Die Sitzposition im Auto ist sehr flach eingebaut. Du schläfst sehr leicht ein, wenn du im Auto in der Box sitzt", sagt er.

Die "BILD"-Zeitung gab Hamilton deshalb den Spitznamen "Formel-1-Penner". Unterdessen erklärte Motorsportchef Toto Wolff, dass Hamilton mit dem Wechsel zu Mercedes fast am Höhepunkt seiner Karriere angelangt ist und es fast nicht besser werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Zeitung, Lewis Hamilton, BILD, Penner
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2013 10:44 Uhr von realCaleb
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Höhepunkt seiner Karriere war wohl der Gewinn der Fahrermeisterschaft und die teminterne Dominanz zu Alonso.

Aber HEY Mr. Wolff... noch ist Polen nicht verloren.
Kommentar ansehen
09.04.2013 10:55 Uhr von Maika191
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der war doch mal Formel 1 Weltmeister oder?
Ich mein was kann in der Formel 1 besser sein als Weltmeister?
Bei Mercedes zufahren? o0

Toto Wolff meinte bestimmt das Lewis nirgendwo noch mehr Geld fürs nix tun bekommt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?