08.04.13 22:02 Uhr
 614
 

Herzpatienten haben oft Atemaussetzer und sind deshalb müde

Bei Herzpatienten kommt es oftmals vor, dass sie im Schlaf Atemaussetzer haben. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Rehabilitation und Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen hin.

Die Atemaussetzer führen dazu, dass die Betroffenen aufwachen und als Konsequenz tagsüber müde sind.

Aus einer Auswertung ging hervor, dass 35 Prozent von untersuchten 1.192 Herzpatienten an leichten Schlafapnoe litten, die sich durch fünf bis 14 Atemaussetzer pro Stunde bemerkbar macht.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Prävention, Auswertung, Atemsaussetzer, Herzpatienten
Quelle: www.onmeda.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2013 23:58 Uhr von the_reaper
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
dafuq? ich glaube das ist die erste seriöse crushial-news, die ich bisher gelesen hab!
Kommentar ansehen
09.04.2013 00:44 Uhr von kingoftf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
The_reaper

Wenn es denn mal eine News wäre
Kommentar ansehen
09.04.2013 19:57 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?