08.04.13 19:37 Uhr
 1.428
 

Fußball/Borussia Dortmund: Riesensprung in der Fünfjahreswertung

Schon finanziell hat sich die Champions-League für Borussia Dortmund gelohnt, nun ist man auch in der Fünfjahreswertung gewaltig nach vorne gerückt.

Seit Jürgen Klopp den Verein trainiert, ist Dortmund von Platz 118 auf aktuell Platz 28 vorgerückt und dies noch vor den möglichen Einzug ins Halbfinale der Champions-League.

Wenn Dortmund auch dieses Jahr den direkten Einzug in die Champions-League schafft, dann wird der Verein nicht wieder in einer Hammer-Gruppe im Lostopf landen.


WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Champions League, Jürgen Klopp
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2013 19:52 Uhr von ZzaiH
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
super damit haben sie dann wohl leverkusen und stuttgart überholt - bleiben noch bremen und schalke
und natürlich die bayern (platz 2 insgesamt übrigens)
also spielt 3 weitere vernüftige jahre in europa und er könnt in die top10 vordringen
Kommentar ansehen
08.04.2013 20:03 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dann landet Dortmund immer noch im Topf 3 und ob einem da ne Hammergruppe erspart bleibt, sei dahingestellt. Real in Topf 1 hätte sich auch lieber ne leichtere Gruppe gewünscht...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?