08.04.13 18:59 Uhr
 257
 

Hoyerswerda: Tonnenweise Döner-Fleisch wurde aus Transporter gestohlen

Unbekannte Täter haben in Hoyerswerda in der Nacht zum Sonntag einen Transporter überfallen, der mehrere Tonnen Döner-Fleisch geladen hatte.

Der Schaden beträgt circa 17.000 Euro. Das Fleisch war für umliegende Dönerläden gedacht.

Ob die Täter den Transporter oder das Fleisch klauen wollten, steht noch nicht fest. Die Täter sind bisher unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MrGorbatschow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Fleisch, Döner, Transporter, Hoyerswerda
Quelle: www.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2013 19:33 Uhr von Mailzerstoerer
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Man gut das es die Diebe geklaut haben,sonst hätte morgen die News anders geheissen,nämlich das im Dönerfleisch auch Schweinefleisch enthalten ist.
Kommentar ansehen
08.04.2013 20:39 Uhr von Kanga
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wo steht denn irgendwas von schweinefleisch??
ich lese nur Döner-Fleisch

und morgen..lesen wir die nachricht..das dönerfleisch im pferdefleisch gefunden wurde..
weil die mit der produktion nicht mehr nachkommen
Kommentar ansehen
09.04.2013 00:43 Uhr von y0h0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Iiiih, was will man denn mit soviel Gammelfleisch das dafür bestimmt ist als "1-Euro-Döner" in gammeligen Mehlteig und verkeimten Salat verscherbelt zu werden?

[ nachträglich editiert von y0h0 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?