08.04.13 16:37 Uhr
 82
 

Citroën zeigt eine außergewöhnliche Crossover Studie

Auf der diesjährigen Automesse in Shanghai stellt der französische Autobauer Citroën eine außergewöhnliche Studie vor.

Der Crossover hört auf den Namen "Wild Rubis" und erinnert in Details an den legendären DS.

Viele Details zu dem Wagen sind noch nicht bekannt, jedoch fallen die ungewöhnliche Farbe und die neuartigen Scheinwerfer auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Studie, Citroën, Crossover
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2013 23:01 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt, in einem Detail erinnert die Studie an die Göttin DS.

Es sind beides Autos...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?