08.04.13 16:32 Uhr
 215
 

Rappen gegen die Gentrifizierung - Neue Art des Protestes

Damals sang man noch gegen die AKW und gegen den Krieg. Heutzutage wird kritisch gerappt.

In Rap-Songs geht es gegen Mietwucher oder auch gegen Investoren, man rappt eben gegen die Gentrifizierung.

Zum Beispiel die Gruppe Drob Dynamic deren Message lautet "Habt meinen Bezirk als Beute entdeckt / Doch ihr kriegt uns aus Kreuzberg nicht weg"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Musik, Art, Immobilie, Rap
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei