08.04.13 15:51 Uhr
 8.636
 

Lotto: 6aus49 wird teurer - Zusatzzahl wird abgeschafft

Erstmals seit 13 Jahren wird das Lottospielen teurer: von 0,75 auf 1,00 Euro pro Kästchen. Ein Grund dafür sind die in den letzten Jahren gesunkene Lottoeinnahmen.

Im Gegenzug wird das System geändert, die Zusatzzahl entfällt und die Superzahl gewinnt an Bedeutung. So gibt es eine weitere Gewinnstufe: Zwei Richtige plus Superzahl.

Dies ist interessant, da die Superzahl nur von 0 bis 9 gezogen wird, die jetzige Zusatzzahl allerdings von 1 bis 49.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: black_d
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, Lotto, Hobby, Ziehung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2013 15:51 Uhr von black_d
 
+5 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.04.2013 15:54 Uhr von black_d
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Zusatzzahl wird abgeschafft

[ nachträglich editiert von black_d ]
Kommentar ansehen
08.04.2013 15:57 Uhr von rubberduck09
 
+5 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.04.2013 16:01 Uhr von Major_Sepp
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Ich finde es hervorragend, dass die Zusat"s"zahl "angeschafft" werden soll.

In diesem Zusammenhang kann man das Wort dann auch gleich in den Duden aufnehmen, damit es auch jeder richtig schreiben kann...^^

Edit:

Eigentlich ist das keine schlechte Idee. Die Gewinnchancen steigen und der Preis erhöht sich pro Feld nur unwesentlich. Schaut euch mal andere europäische Lotterien an, dagegen ist das deutsche 6 aus 49 sowieso recht "günstig".

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
08.04.2013 16:03 Uhr von black_d
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
sorry vertippt...
Kommentar ansehen
08.04.2013 16:12 Uhr von Azureon
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ black_d: aber mächtig.

"Zusatzzahl" hast du sogar 3 x falsch geschrieben.
Kommentar ansehen
08.04.2013 16:19 Uhr von black_d
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
dank an copy-paste
Kommentar ansehen
08.04.2013 16:31 Uhr von sicness66
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@black_d: Hör bitte auf News´ zu schreiben, wenn du schon bei Zusatzzahl C+V bedienen musst.
Kommentar ansehen
08.04.2013 16:49 Uhr von black_d
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@Oberlehrer: das wäre m.e. nach grammatisch falsch
Kommentar ansehen
08.04.2013 16:50 Uhr von black_d
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@sicness66: nö, wieso?
Kommentar ansehen
08.04.2013 16:54 Uhr von Elementhees
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn man auf einem Schein die richtige Superzahl hat, hat man in jedem gespieltem Kästchen schonmal einen richtig...
Kommentar ansehen
08.04.2013 16:58 Uhr von dreichel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ black_d: "grammatikalisch" statt "grammatisch"

... und das "n" bei "gesunkenen" ist Pflicht!

Sorry, aber die MEldung war nur eine "Fünf"!
Kommentar ansehen
08.04.2013 17:11 Uhr von teslaNova
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Meine Güte, reicht es nicht wenn EINER wegen Rechtschreibfehler einen Kommentar verfasst und die restlichen einfach die +/- Funktion verwenden? Nein, stattdessen werden die ersten 2 Kommentarseiten mit nahezu identischem Inhalt vollgemüllt.
Kommentar ansehen
08.04.2013 18:24 Uhr von Azureon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ dreichel: Ich hatte die News schon angezeigt mit Verbesserungsangaben. Leider hat der Checker den Satz:

"Ein Grund dafür sind die in den letzten Jahren gesunkene Lottoeinnahmen."

nicht korrekt übernommen. Er hat zwar das "die" übernommen aber das "n" bei gesunkene vergessen.

Der Satz war vorher:

"Ein Grund dafür sind in den letzten Jahren gesunkene Lottoeinnahmen."

[ nachträglich editiert von Azureon ]
Kommentar ansehen
08.04.2013 18:43 Uhr von blaupunkt123
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich, wieso man das an sinkenden Lottoeinahmen begründet.

Dachte alles wandert in den Jackpot ? Wenn weniger Einnahmen sind, dann ist halt einfach der Jackpot kleiner.
Kommentar ansehen
08.04.2013 19:08 Uhr von Brille65
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"Ein Grund dafür sind die in den letzten Jahren gesunkene Lottoeinnahmen" Achso. Da wird die Preissteigerung bestimmt für sorgen, dass wieder mehr Leute Lotto spielen^^
Kommentar ansehen
08.04.2013 22:20 Uhr von black_d
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie Heißt es so schön? Wer arbeitet hat keine zeit um Geld zu verdienen...
Kommentar ansehen
08.04.2013 22:33 Uhr von junglejo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
....was für `ne blöde und unnütze Diskusion.
Kommentar ansehen
09.04.2013 06:08 Uhr von Yoshi_87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles Idioten?

Schon mal gesehen wie viele Leute jedes mal drei Richtige haben? Beim letzten mal waren es etwas über 154.000.
Macht dann allein hier 15 Mio € für Leute mit 3 Richtigen

Vier Richtige hatten gut 91.000 Menschen, macht bei 1000€ Gewinn pro Person 91.000.000€ für alle Leute mit 4 Richtigen.
Für die beiden 6 Richtigen plus SZ gab es zusammen grade mal 14,6 Mio €.
Kommentar ansehen
09.04.2013 09:04 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einnahmen sinken? dann senkt doch die Gewinne!!!! was soll einer mit 20 Mio... 5 reichen vollkommen!
Kommentar ansehen
09.04.2013 11:13 Uhr von Bloedi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Einnahmen wirklich gesunken sind, sollte man vielleicht mal darüber nachdenken, weshalb das so ist?

Schlüssigerweise könnte man die sozialen zunehmenden Missstände als Urheber ausfindig machen.

Nun wirft das die Frage auf, ob es sinnvoll sein würde, den Preis für das Spielen hochzuschrauben, wenn die Ursache der geringeren Einnahmen vornehmlich beim schwindenden Besitztum zu erahnen ist?

Auch wenn sich der Wechsel des Einzelpreises, auf eine Zahl bezogen, nur aus der abgewandelten Zusammensetzung der Zahlenmenge ergibt, ist die Überlegung deutlich zu hinterfragen.

Die mangelnde Attraktivität des deutschen Lottos ist wohl eher der Systematik geschuldet, daß die relevanten Gewinne alle an Erfordernisse gebunden wurden, die für die meisten Spieler kaum zu erreichen sind, während die kleineren Mengen sich deckender Zahlen mit absolut unattraktiven Beträgen "vergütet" werden.

Das war früher ganz anders. Da hat man auch mal 500,- € mit 4 richtigen Zahlen gewinnen können, während man heute so gut wie Nichts mehr dafür bekommt.

.. und solch eine Regelung ist einfach nicht in Ordnung. Die sollte dringende Änderungen erfahren.

Man hat das heutige Lotto genauso gestaltet, wie das zugrunde liegende kapitalistische System funktioniert:

Die einen (5 Personen) bekommen alles.. und die anderen gerade soviel, daß es für Gummibärchen reicht.

Wo liegt das bitteschön noch der Anreiz, Geld für ein solches System auszugeben?

[ nachträglich editiert von Bloedi ]
Kommentar ansehen
09.04.2013 19:34 Uhr von ceyweb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Grund der Verteuerung sind die gesunkene Lottoeinnahmen.

Durch die Verteuerung, werden noch weniger spielen und die Einnahmen werden dann auch noch weniger.
Kommentar ansehen
03.05.2013 12:01 Uhr von SethRookie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt doch Online Anbieter? Z.b. Tipp24 oder Lottoland? Wenn ich richtig gesehen hab hat Tipp24 die Preise auch erhöht aber Lottoland nicht...

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?