08.04.13 14:38 Uhr
 3.694
 

Nach Schlaganfall spricht eine deutsche Frau nur noch Schweizer Dialekt

Ohne selbst jemals in der Schweiz gewesen zu sein, spricht eine Thüringerin seit ihrem Schlaganfall nur noch auf Schwiizerdütsch. Es ist eine neurologische Erkrankung, die für dieses weltweit recht selten auftretende sogen. "Fremdsprachen-Akzent-Syndrom" verantwortlich ist. Bekannt sind ca. 60 Fälle.

Sie erzählt einem Reporter, dass sie nach einem leichten Schlaganfall zunächst nur noch Stottern konnte, worauf sie einen Logopäden aufsuchte und schließlich in eine Klinik überwiesen wurde. Nach der ersten Nacht dort sprach sie ausschließlich Fremddialekt, worauf Ärzte sie "zum Psychologen schickten".

Zunächst wurde allgemein angenommen, sie wolle lediglich ihre Umwelt veralbern. Selbst ihre Hausärztin zweifelte, vermutete gar Absicht und riet ermahnend "wieder richtig zu sprechen", was die Patientin aber nicht vermochte, trotz aller Bemühungen. Inzwischen bemüht sich ein Sprachtherapeut um Hilfe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: comic1
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Schweiz, Schlaganfall, Dialekt
Quelle: www.insuedthueringen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2013 15:03 Uhr von MiaCarina
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
am schlimmsten ist, wenn einem dann niemand glaubt..
Kommentar ansehen
08.04.2013 15:46 Uhr von PrinzAufLinse
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Glück für Sie: kein österreichischer Dialekt.
Das wäre das Grauen.
Kommentar ansehen
08.04.2013 15:55 Uhr von 5MVP5
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@PrinzAufLinse: Immer noch um Welten besser als das was die "Piefkes" da so von sich geben.
Kommentar ansehen
08.04.2013 19:21 Uhr von Nico_
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Damit wär bewiesen dass Schweizer nichts anderes sind als Deutsche nach einem Schlaganfall.
Kommentar ansehen
08.04.2013 19:24 Uhr von Kanga
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
na als ob die so tun würde..
und der spezialist aus der schweiz sagt natürlich das es kein echtes Schwiizerdütsch ist..
is doch klar...die is ja ne deutsche..

und das ist also der beweiß...das die schweizer alle krank sind...und darum so unverständlich reden...

und wer hats herrausgefunden..die deutschen..

hihi

was mir noch einfällt..
die schreiben aber nicht..ob sie jetzt besser verständlich ist..oder nicht..
sie kommt ja aus thüringen..und die haben da ja auch so nen fiesen dialekt drauf...

[ nachträglich editiert von Kanga ]
Kommentar ansehen
08.04.2013 20:14 Uhr von sicness66
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Vom Thüringer Dialekt zum Schweizer... Na dann Prost...
Kommentar ansehen
08.04.2013 20:15 Uhr von Lord Cybertracker
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Also wird sie endlich mal verstanden ab jetzt.
Kommentar ansehen
08.04.2013 20:28 Uhr von lou-heiner
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
absolut beschissen geschrieben die news.

die frau leidet unter einem sehr seltenen sprachstörung. es gibt weltweit gerade mal 50 fälle

http://uepo.de/...

Foreign Accent Syndrom” bzw. “Fremdsprachen-Akzent-Syndrom” (FAS). Dabei handelt es sich um eine seltene neurologische Erkrankung, die normalerweise nach einem Schlaganfall, einer Gehirnblutung, einem Schädel-Hirn-Trauma oder in manchen Fällen auch durch einen Tumor auftritt.

Die Sprachstörung kann vorübergehen, aber auch dauerhaft sein. Eine Therapie gibt es leider nicht.
Kommentar ansehen
08.04.2013 21:04 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt schlimmeres. Assi-Deutsch (isch mach disch messer), schwäbisch, bayrisch.
Die Schweizer versteht man ja noch recht gut, hätte also echt schlimmer kommen können.
Kommentar ansehen
09.04.2013 10:04 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@5MVP5: Wir sprechen wenigstens auch so, wie wir schreiben. Diese südlich von Deutschland gelegenen Dialektoasen sind doch so oder so nur ein armseeliger Versuch, sich krampfhaft von den übrigen Deutschen zu unterscheiden. Was aber eigentlich gar nicht notwendig ist, das betonen wir schon bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit :o)
Kommentar ansehen
09.04.2013 10:15 Uhr von Gnuspel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin der meinung wir haben alle schon mal gelebt und wir wissen es nur nicht,anders kann ich mir so etwas nicht vorstellen
Kommentar ansehen
09.04.2013 10:15 Uhr von Gnuspel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin der meinung wir haben alle schon mal gelebt und wir wissen es nur nicht,anders kann ich mir so etwas nicht vorstellen
Kommentar ansehen
10.04.2013 12:19 Uhr von Sting24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das zeigt uns wieder das wir noch rein gar nichts wissen. Unsere Wahrnemmung ist doch programmiert.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?