08.04.13 13:45 Uhr
 509
 

Alternative für Deutschland: Eurokrise mit Parallelwährungen lösbar

Der Vorsitzende der in Gründung befindlichen Partei "Alternative für Deutschland - AFD" , Professor Lucke aus Hamburg, hält Parallelwährungen in den nicht konkurrenzfähigen Euroländern für ein Mittel zur kontrollierten Lösung der Eurokrise.

Lucke ist Professor für Volkswirtschaft.

Parallelwährungen sind beispielsweise in Südamerika üblich: Hier wird der US-Dollar neben den Landeswährungen gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: anaximander
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Alternative, Eurokrise, Alternative für Deutschland
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Alternative für Deutschland verliert in der Wählergunst
AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen spricht von Rücktritt
AfD-Taktik: Erst aufwühlen und dann zurückrudern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2013 13:51 Uhr von skytrain
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Die einfachste Sache der Welt sind solche Parallelwährungen. Der US-Dollar ist in vielen Ländern Zahlungsmittel neben der eigenen Landeswährung. So kann das mühlos mit Drachme und Euro nebeneinander in Griechenland gehen. Der verfettete öffentliche Sektor wird in Drachmen bezahlt und kann, wenn er will, in Euro tauschen- - gleich nebenan in der Kneipe.
Kommentar ansehen
08.04.2013 13:57 Uhr von peritrast
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Darauf wird es hinauslaufen müssen ! Jeder weiss das seit je, die schlaueren im Kopf wussten das schon VOR der Einführung des Euro und haben rechtzeitig - nachzulesen im Internet - öffentlich gewarnt. Aber strohdumm, wie unsere Politiker seit Adolfs Zeiten nun mal sind, haben sie den Euro eingeführt. Übrigens genauso dumm wollen sie die Elektroautos einführen - 1 Million bis 2020. Jeder weiss auch hier, dass diese Dummheit angesichts der vorhandenen Schwachbatterien und fehlenden Leitungsquerschnitte zum Himmel stinkt, aber man macht weiter. Zum Kaputtlachen.
Kommentar ansehen
08.04.2013 14:39 Uhr von b4ph
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Tja, mal abwarten was die noch so bringen. Bis jetzt scheint mir die "Alternative für Deutschland" eine echte Alternative zu sein.
Bis vor kurzem war ich mir noch ziemlich sicher was ich wählen würde, aber in letzter Zeit powern die ordentlich was gescheites raus.
Aber nur mal so nebenbei... die Linke geht in eine ziemlich ähnliche Richtung.
Kommentar ansehen
08.04.2013 15:44 Uhr von nemesis128
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Oh, welch eine brillante Idee! Das ist ja so etwas anderes als früher zu D-Mark Zeiten.
Ich hoffe, dass diese Irren irgendwann mal vernünftig werden und entweder einen Nord- und Süd-Euro einführen oder wir unsere Währung endlich wieder autonomisieren.
Zu D-Mark Zeiten haben Jugoslawien, Griechenland und Italien auch laufend Währungsreformen durchlaufen. Wer hätte denn schon damit rechnen können, dass sie nach der Einführung des Euros genauso instabil bleiben!
Kommentar ansehen
08.04.2013 16:59 Uhr von niederntudorf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ nemesis128: Parallelwährungen sind das "sanfteste" Mittel für einen Übergang. Da gilt beides noch und niemand braucht zu horten. Natürlich sind auch Big Bangs möglich, z.B. Nord-Süd-Euro. Die aber hauen ganz anders rein.

Lucke´s Idee ist vernünftig. Zumindest ein Weg.

Niemand sonst hat auf dem Sektor etwas zu bieten. Der Bundeshosenanzug genauso wenig wie sein Kassenwart. Für diese Leute gibt es keine Alternativen - das hat Frau Dr. M. klar gesagt. Und das ist das Fatale an dieser Politik. Früher sagten mal welche "wir werden siegen, weil wir siegen müssen" - das klang so ähnlich.
Kommentar ansehen
08.04.2013 17:28 Uhr von certicek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Das Mirakel von Guernsey - Ausweg für Griechen?"

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
09.04.2013 01:05 Uhr von Maaaa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin froh das die FDP untergeht. Die "Ratten verlassen das Schiff" sind nun zu dieser FDP + gewechselt, was anderes ist dieser Verschwörungsverein nicht.

Und wieder eine nichtsaussagende New eines Wahlhelfers.
Kommentar ansehen
11.04.2013 22:04 Uhr von skytrain
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Lucke ist ein guter Mann ! Als Professor weit klüger als unser dämlicher Kassenwart Schäuble.
Kommentar ansehen
14.04.2013 02:24 Uhr von Maaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unbedingt anschauen

http://www.geolitico.de/


NICHT WÄHLBAR!!

[ nachträglich editiert von Maaaa ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Alternative für Deutschland verliert in der Wählergunst
AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen spricht von Rücktritt
AfD-Taktik: Erst aufwühlen und dann zurückrudern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?