08.04.13 10:56 Uhr
 757
 

Ikonische Marke verschwindet: Lucky Strike bekommt neues Logo

Das runde Bullseye der Zigarettenmarke Lucky Strike ist eines der ikonischten Logos der Welt: Nun wird es durch ein neues Design ersetzt.

Die Firma British American Tobacco verzichtet damit auf die einprägsame rote Zielscheibe und ersetzt sie durch einen roten Kreis, in dem in Rundschrift weitere Infos stehen. Auch die Typologie ist mit den Serifen eine Neue.

Laut Presse-Schreiben wurde das Logo "bloß ein bisschen verbessert", doch in der Tat ist die Überarbeitung des Logos gravierend. Das Markenzeichen von Lucky ist mit dem Redesign verschwunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Marke, Zigarette, Logo, Lucky Strike
Quelle: www.designtagebuch.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt
Taiwanesischer Apple-Zulieferer Foxconn errichtet Fabrik in den USA
Berlin: Gut laufendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2013 11:40 Uhr von Fireproof999
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Könnte man meiner Meinung nach komplett verbieten. Und das sage ich als Raucher!
Aber lieber die Bevölkerung mit einer sinnlosen Sucht steuerlich melken. Dann lieber Cannabis freigeben und Tabak und Alkohol komplett aus den Regalen verschwinden lassen.
Kommentar ansehen
08.04.2013 12:33 Uhr von b4ph
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also bis auf die Serifen finde ich es ganz gut. Die wirken etwas unpassend, so, wie sie da sind...

EDIT: @Vorredner, dann sollte das gleiche aber auch für hochprozentigen Alkohol gelten und... eigentlich 90% vom ungesunden Scheiß, den man im Supermarkt kaufen kann...

[ nachträglich editiert von b4ph ]
Kommentar ansehen
08.04.2013 17:17 Uhr von Katerle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich weiß das bereits seit ca. drei wochen :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?