08.04.13 10:53 Uhr
 286
 

Snoop Lion ist sich sicher: Schwule Rapper werden nie akzeptiert

Der Rapper Snoop Lion (früher Snoop Doggy Dog) hat sich zum Thema Homophobie im Hip Hop geäußert.

Der 41-Jährige ist sich sicher, dass sich trotz des Outings von Frank Ocean hier nichts ändern werde: Schwule Rapper werden in der Szene nicht akzeptiert.

Zudem sei Ocean eher ein Sänger, denn ein Rapper. Insofern sei seine Homosexualität eher akzeptabel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rapper, Schwule, Akzeptanz, Lion
Quelle: www.nydailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Ist französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?
Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2013 12:54 Uhr von Nasa01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da hat er wohl recht.
Kommentar ansehen
08.04.2013 14:25 Uhr von roterpanda
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
..der heißt nun Snoop Lion? Oo

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?