08.04.13 10:10 Uhr
 874
 

"Deutschland-Bashing" in der EU: CDU-Politiker platzt im TV der Kragen

Wolfgang Bosbach, seines Zeichens CDU-Politiker und Innenexperte, beschwert sich über die Tatsache, dass Deutschland innerhalb der südlichen EU-Staaten immer wieder an den Pranger gestellt wird.

In dem ARD-Magazin "Bericht aus Berlin" argumentierte Bosbach, dass man Deutschland nur "heftig genug an die Nazi-Vergangenheit erinnern" müsse, damit der Staat mehr an die Länder zahlt, die von der Schuldenkrise betroffen sind.

Bosbach erwähnte das Kuriosum, dass Deutschland der größte Zahlmeister im Rahmen der EU wäre und trotzdem negative Stimmen gegen Deutschland auftreten. In der Vergangenheit zeigten Protestierende in Griechenland und Zypern Merkel in Nazi-Uniform.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, EU, TV, CDU, Politiker
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2013 10:35 Uhr von Major_Sepp
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Es beruhigt mich ja, dass zumindest ein Politiker in dieser Sache ebenso empfindet wie ein Großteil des Volkes.

So weiter machen darf er allerdings nicht. Zwar hat er keinen Doktortitel, die Gutmenschen finden aber sicher etwas anderes womit man ihn absägen kann!
Kommentar ansehen
08.04.2013 11:03 Uhr von Major_Sepp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
tweety1982

Rechnest du etwa mit einem baldigen "Abtritt"? Soviel ich weiß will er es im September noch einmal wissen!
Kommentar ansehen
08.04.2013 11:30 Uhr von Major_Sepp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
tweety1982

Das glaube ich natürlich auch nicht, deshalb habe ich ja geschrieben "So weiter machen darf er allerdings nicht..."

Immerhin kritisiert er den Umgang anderer Nationen mit Deutschlands Nazi-Vergangenheit. Da trifft er bei etlichen Menschen hierzulande den allerwundesten Punkt denkst du nicht?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?