08.04.13 10:05 Uhr
 1.165
 

Nordkoreanisches Propaganda-Video mit tobenden Kampfhunden

Nordkorea hat kürzlich ein ungewöhnliches Propaganda-Video veröffentlicht.

In dem Video sieht man einen Kampfhund, der durch einen brennenden Ring springt und danach den südkoreanischen Verteidigungsminister attackiert.

Das Video wurde publiziert als die USA ihren Raketentest um eine Woche verschoben haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Video, Hund, Nordkorea, Propaganda
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2013 10:08 Uhr von HumancentiPad
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wollen die jetzt mit Hunden angreifen?
Kommentar ansehen
08.04.2013 10:27 Uhr von maki
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Und nu?

Möcht nicht wissen, was die hiesigen Trainer den Polizeihunden so als Feinde verkaufen, wenn die Öffentlichkeit grad mal nicht kuckt... :-D

Bush, Merkel, Osama, Silvio - jeder halbwegs prominente Arsch war schonmal Zielscheibe - egal ob beim Bürodart oder beim Scheibenschiessen.
Kommentar ansehen
08.04.2013 11:02 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn die weiter so machen gehen die als Verrückte in die Geschichte ein.
Die müßten bloß abtreten, dann käme es auch zu einer Wiedervereinigung. Die militärische Eroberungsoption zur Wiedervereinigung geht nicht, China will kein Krieg.

Das Land ist ruiniert, also müßten sie abtreten.
Bei einem Sieg über Südkorea wären sie weiter und erst recht ruiniert.

[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
08.04.2013 13:23 Uhr von ArtaxXP
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
unglaublich lächerlich diese Menschen...
Kommentar ansehen
08.04.2013 16:00 Uhr von Bud_Bundyy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@maki @franz.g

Ist klar die Nordkoreaner sind die Guten und die gesamte Staatengemeinschaft ist eine Böse diktatorische Weltverschwörung.

Gott lass Hirn regnen.
Kommentar ansehen
08.04.2013 17:47 Uhr von Bud_Bundyy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ach komm du glaubst also die gesamte Weltpresse hat sich gegen das menschenfreundliche Regime in Nordkorea verschworen?
...und alle demokratisch gewählten Regierungen spielen mit?
Das ist nicht dein ernst, oder?
...und du würdest Kims Worte in einem Video verstehen?
Denn wenn nicht was bringt dir ein Video?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streamingdienst Netflix zeigt Kultzeichentrickserien "He-Man" und "She-Ra"
Regensburg: Parteispendenskandal erreicht Fußballclub SSV Jahn
Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?