07.04.13 18:16 Uhr
 5.928
 

Schnappschuss: Der vielleicht kurioseste Schilderwald Deutschlands?

Einen lustigen Schnappschuss machte jetzt ein Leser der "BILD" an der Autobahnabfahrt Ratingen.

Hier stehen auf nur wenigen Metern gleich sieben Einfahrtsverbot-Schilder.

"Da wollte wohl jemand absolut sicher gehen. Gewiss ist an dieser Abfahrt die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass ein Geisterfahrer auf die Autobahn gerät. Aber gleich sieben...", so der amüsierte Leser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Straße, Schild, Schnappschuss
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2013 18:20 Uhr von TbMoD
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Da is der dusslige Bild Leser natürlich gleich komplett überfordert. Das mit dem zählen üben wir dann auch noch mal^^
Kommentar ansehen
07.04.2013 18:24 Uhr von ZzaiH
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
naja wenn man so täglich im radio hört, was für eine anzahl an geisterfahrern unterwegs ist, sind doch noch nicht genug schilder bei autobahnauffahrten aufgestellt...

"ein geisterfahrer, verdammt mir kommen hunderte entgegen..."
Kommentar ansehen
07.04.2013 19:50 Uhr von thugballer
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
ich hatte jetzt an widersprüchliche schilder gedacht
Kommentar ansehen
07.04.2013 19:54 Uhr von Katerle
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
kurios ist daran gar nichts
da waren halt ein paar schilder übrig mehr nicht
Kommentar ansehen
07.04.2013 21:46 Uhr von Gorxas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nicht kurios. Dort schien eine Baustelle gewesen zu sein oder war gerade am Aufbauen. Bevor die Schilder an der falschen Stelle stehen, ist es doch ok, wenn se genau am richtigen Platz sind, oder irr ich mich da?
Kommentar ansehen
08.04.2013 00:08 Uhr von DerMuenchner
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Am besten eine Sprengfalle einbauen, die nur auslöst, wenn so ein Vollidiot in die verkehrte Richtung reinfährt, mit Lichtschranke. Wenn ein Fz. in die richtige Richtung fährt passiert nix.
Kommentar ansehen
08.04.2013 08:04 Uhr von Herr-Heptamer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kurios ist einzig die Überschrift. O.o
Kommentar ansehen
08.04.2013 08:54 Uhr von Pink_Lady
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kurios kurios!

Kuriose Überschrift treibt kuriosen Menschen in eine kuriose Situation voller Kuriositäten.
Kommentar ansehen
08.04.2013 09:15 Uhr von Mecando
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist daran kurios? Man sieht nur wiedermal wie dumm die Bild und ihre ´Reporter´ sind.

Die benötigten Schilder werden anhand der neuen Verkehrssituation festgelegt und gemäß Auftrag/Vorschriften aufgestellt. Vorhandene Schilder werden i.d.R. abgeklebt/verdeckt. In diesem Fall hat man sich letzteres einfach erspart, da die Schilder identisch mit den vorhandenen sind. Die neuen Schilder wurden dennoch aufgestellt, das war schließlich der Auftrag.
Nix Kurioses, nix seltenes.
Kommentar ansehen
08.04.2013 10:37 Uhr von meisterallerklassen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aha, Bild lesen und nebenbei Autofahren und sich Zeit nehmen ein Foto zu machen!

Wegen solchen Leuten werden auch die Schilder aufgestellt!

So zu sagen!
Kommentar ansehen
08.04.2013 13:08 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich fehlt da sogar ein Schild wenn sie alle Schilder ausgetauscht hätten

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?