07.04.13 15:07 Uhr
 135
 

Boeing bekommt Konkurrenz vor Ort: Airbus baut Werk in den USA (Update)

Nun wird es ernst für den Flugzeugbauer Boeing, der bisher als Einziger in den USA herrschte. Am kommenden Montag beginnt der europäische Flugzeugbauer Airbus mit dem Bau seines ersten Werkes in den USA.

"Wir müssen in den USA sichtbar sein", hatte Airbus-Chef Fabrice Brégier geäußert. Ab 2015 soll die Fertigung der Erfolgsbaureihe A320 starten.

Airbus geht davon aus, dass in den USA binnen zwanzig Jahren fast 5.300 neue Verkehrsflugzeuge benötigt werden. Boeing rechnet mit einer noch höheren Zahl.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Konkurrenz, Airbus, Werk, Boeing
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2013 16:07 Uhr von Perisecor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vergleichsweise lächerliche 1000 Arbeitsplätze werden nun nicht, wie in der Quelle angedeutet, dafür sorgen, dass sich alle Fluglinien, Politiker und Militärs um Airbus reissen.

Während in den letzten 30 Jahren im Ausland produzierte Produkte immer besser angenommen wurden, findet in den letzten 5-6 Jahren wieder eine Abkehr davon statt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?