07.04.13 14:20 Uhr
 124
 

Hans-Dietrich Genscher kritisiert Panzer-Lieferung nach Saudi-Arabien

Hans-Dietrich Genscher, ehemaliger Bundesaußenminister, hat sich ob der geplanten Lieferung von 270 Kampfpanzern nach Saudi-Arabien geäußert. Genscher meinte, dass die Leopard-Panzer dort gegen die Opposition eingesetzt werden könnten.

Neben Angela Merkel kritisierte er mit seiner Aussage auch den FDP-Chef Philipp Rösler. Dieser hatte sich ebenso wie die Kanzlerin für eine Lieferung der Panzer ausgesprochen.

"Ich rate zur Zurückhaltung, weil man nicht weiß, bei wem diese Waffen am Ende landen und wie sie verwendet werden", so Genscher. Außerdem müsse man Waffenexporte reduzieren, da eine "Überflutung aller Erdteile mit Waffen" die Sicherheit gefährde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kritik, Saudi-Arabien, Panzer, Lieferung, Leopard, Hans-Dietrich Genscher
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2013 14:24 Uhr von Borgir
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Da hat er nicht ganz unrecht. Am Beispiel Afghanistan oder Irak hat man gesehen, dass die geliferten Waffen sich irgendwann gegen einen selbst richten.
Kommentar ansehen
07.04.2013 14:43 Uhr von Perisecor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie schon in alten News geschrieben: Saudi-Arabien kauft Rüstungsgüter, um damit Politik zu betreiben. Schon jetzt verfügt Saudi-Arabien über etwa doppelt so viele Panzer wie Besatzungen (inkl. Reservisten) und es stehen noch größere Lieferungen aus den USA und Russland aus - neben der deutschen Lieferung.
Kommentar ansehen
07.04.2013 17:23 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viele kritisieren das - und welchen Politiker, der was zu sagen hat, interessiert die Meinung der Bürger?!
Auf alle Fälle nicht die Rüstungsindustrie und die Politiker sind deren Marionetten!

[ nachträglich editiert von Sonny61 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?