07.04.13 14:14 Uhr
 476
 

Schottland: Stadtbekannter Pädophiler vergewaltigt vierjährigen Nachbarsjungen

Der Pädophile George Cameron aus Strathclyde in Schottland erhielt vergangenes Jahr eine lebenslängliche Haftstrafe, weil er einen vierjährigen Nachbarsjungen brutal vergewaltigt hat. Jetzt kam heraus, dass die Tat hätte verhindert werden können.

Der Mann war bereits seit Ende der 60er Jahre bezüglich Pädophilie auffällig gewesen und wurde sogar zwei Mal bestraft. 1994 kam er sogar fünf Jahre ins Gefängnis. Bis zuletzt erklärte Cameron, er sei geheilt und nicht mehr pädophil. Fatalerweise glaubten ihm die Polizisten einfach.

Daher unternahmen sie nichts. Doch Cameron schmiedete bereits einen neuen Plan, um den vierjährigen Nachbarsjungen zu vergewaltigen. Die Polizisten wussten, dass der Mann ein Pädophiler ist, sagten der Familie des Jungen jedoch nichts, weil sie glaubten, es passiert nichts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vergewaltigung, Schottland, Kindesmissbrauch, Pädophiler
Quelle: www.thescottishsun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2013 16:12 Uhr von uwele2
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
komischerweise werden solche Triebtäter nie in die Nähe von Politiker/- Richterfamilien gesteckt

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?