07.04.13 10:36 Uhr
 115
 

USA: Comiczeichner Carmine Infantino (87) gestorben

Der Comiczeichner und Verleger Carmine Infantino, der Erfinder des "Batman"-Logos, ist in seiner Wohnung in Manhattan im Alter von 87 Jahren gestorben. Dies gab sein ehemaliger Arbeitgeber "DC Comics" am gestrigen Samstag bekannt.

Infantino hat viele Comicfiguren ihr heutiges Aussehen gegeben. In den 60er Jahren gelang es ihm, der Figur "Batman", die aus den 30er Jahren stammt, neues Leben einzuhauchen.

Carmine Infantino gilt daher als die Person, die "Batman das Leben rettete". Er gab dem Fledermausmann sein heutiges Image. Außerdem entwarf er das berühmte gelb-schwarze Batman-Logo.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Comic, Batman
Quelle: www.nytimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner AfD-Funktionär wird per Haftbefehl wegen Körperverletzung gesucht
Bayern: Lehrer wird wegen Sex-Mail an Schülerin Beamtenstatus entzogen
Attentat in Manchester: Ermittler vermuten Netzwerk hinter Selbstmordattentäter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2013 10:43 Uhr von memo81
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Bruce!
Kommentar ansehen
07.04.2013 12:10 Uhr von Shifter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und dann kommen 3 Schrottfilme die alle toll finden aber nix mit Batman zu tun haben

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Berliner AfD-Funktionär wird per Haftbefehl wegen Körperverletzung gesucht
Bayern: Lehrer wird wegen Sex-Mail an Schülerin Beamtenstatus entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?