07.04.13 10:17 Uhr
 3.265
 

Archäologen in Wales begeistert: Der viele Schnee präsentierte viel unentdecktes

Archäologen haben dank des vielen Schnees in der letzten Zeit, etwa 40 Neuentdeckungen in Wales gemacht und zwar aus der Luft. Sie überflogen die Landschaft mit einer viersitzigen Cessna.

"Der Schnee schafft atemberaubende Bedingungen für archäologische Beobachtungen aus der Luft. Er blendet Farbunterschiede der Landschaft aus, so dass komplizierte Bodendenkmäler viel klarer zu erkennen sind", so einer der Archäologen.

Unter anderem entdeckten die Forscher eine Siedlung aus der Bronzezeit, die etwa 4.000 Jahre alt ist. Ebenso einen Grabhügel mit 20 Metern Durchmesser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: England, Entdeckung, Schnee, Wales
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2013 10:42 Uhr von Strassenmeister
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Geht das nicht auch mit schwarz weiß Fotos?
Kommentar ansehen
07.04.2013 12:02 Uhr von Rychveldir
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Schwarz-Weiss und nur Weiss ist ein großer Unterschied. Ich Schätze mal es geht um den Kontrast, der beim erkennen schwach ausgeprägter Formen täsucht. Der Schnee färbt alles in der selben Farbe und alles was bleibt, sind Formen.
Kommentar ansehen
07.04.2013 15:55 Uhr von Strassenmeister
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Seit wann gibt es für Fragen Minus?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?