07.04.13 10:14 Uhr
 1.512
 

Fußball/FC Malaga: Flugzeug von drei Blitzen getroffen und danach Spiel verloren

Der FC Malaga, Champions-League-Gegner von Borussia Dortmund, ist derzeit nicht gerade vom Glück verfolgt. Als die Mannschaft mit dem Flugzeug zum Auswärtsspiel zum Gegner Real Sociedad San Sebastian anreiste, wurde das Flugzeug gleich drei Mal vom Blitz getroffen.

Das Flugzeug war in starke Turbulenzen geraten und musste daher zur Landung ins benachbarte Bilbao ausweichen. Als wäre das ein böses Omen gewesen, verlor die Mannschaft das Spiel in der spanischen Primera Division auch noch mit 2:4. In der Halbzeit lag Malaga bereits mit 1:3 zurück.

Die beiden Treffer für Malaga erzielte der ehemalige Profi der Bundesliga, Roque Santa Cruz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Flugzeug, Gegner, FC Malaga
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2013 10:25 Uhr von kleefisch
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Scheiß Überschrift. Das liest sich, ob der Blitzeinschlag schuld an der Niederlage ist.
Kommentar ansehen
07.04.2013 10:40 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ein Fingerzeig Gottes.Das nächste Mal trifft er richtig!

(Ironie off)
Kommentar ansehen
07.04.2013 14:55 Uhr von JesseJames
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Malaga hat auch seine Stammspieler für das Dortmundspiel geschont - in der Liga können die eh nichts mehr erreichen, da sie von der UEFA für das nächste Jahr für alle Europapokalspiele gesperrt wurden. Somit ist die Niederlage nicht wirklich tragisch...und auch keine echte Überaschung...Real Sociedad spielt nämlich um die Champions League Teilnahme.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?