07.04.13 09:56 Uhr
 316
 

Rüpel-Rapper ganz weich: Bushido war bei seiner Mutter, als sie starb

Es war ein schwerer Moment, als Rüpel-Rapper Bushido mit einem Tweet seinen Fans vom Tod seiner Mutter berichtet hat (ShortNews berichtete). Nun kommen mehr Details ans Tageslicht: der Rapper war an der Seite seiner Mutter, als sie starb.

Am Samstagmittag verschlechterte sich der Zustand der krebskranken Mutter von Bushido deutlich. Das Krankenhaus hat den Rapper alarmiert, und dieser hielt die Hand seiner Mutter, als sie starb.

Schon 2007 war bei der Mutter des Rappers eine Brustkrebserkrankung festgestellt worden. Einige Jahre später ging es ihr besser, dann kam der Krebs zurück und konnte nicht mehr besiegt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mutter, Rapper, Bushido, Rüpel
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunja Hayali gibt rechter Zeitung "Junge Freiheit" ein Interview - Shitstorm
Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert