07.04.13 09:23 Uhr
 728
 

Apokalyptische Fotos aus Dair az-Zur in Syrien: Vom Kriegsfilm nicht zu unterscheiden

Jetzt sind Fotos aufgetaucht, auf denen unter anderem ein Kind in der komplett zerstörten syrischen Stadt Dair az-Zur zu sehen ist.

Die apokalyptischen Aufnahmen sind dabei so schockierend intensiv, dass sie aussehen, als wären sie einem Kriegsfilm entsprungen.

Tag und Nacht prasselten hier Bomben und Raketen auf die Stadt nieder und pulverisierten die Gebäude und die Umgebung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Foto, Stadt, Syrien, Kriegsfilm
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2013 09:48 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Das kann auch nur Crushial einfallen, die grausame Realität einer Kriegsregion mit einem Film zu vergleichen...
Kommentar ansehen
07.04.2013 10:04 Uhr von puremind
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Chapeau...der Vergleich mit einem Film... Es kann doch nicht im Sinne von SN sein einen solch Geistesgestörten News schreiben zu lassen?
Kommentar ansehen
07.04.2013 11:51 Uhr von BoltThrower321
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Also ich sehe da zerstörte Ruinen auf dem Bild...aber nichts "puverisiertes".

Die eigene Meinung von Crushial hat in der News nichts zu suchen...Theatralik ist etwas für GZSZ.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?