07.04.13 09:15 Uhr
 20.958
 

Wladimir Putin platzt im ARD-Interview der Kragen (Update)

Russlands Präsident Wladimir Putin ist momentan in Deutschland zu Gast. Diesbezüglich wurde in der ARD ein politisches Interview mit ihm durchgeführt. Ihm wurden unter anderem Fragen zu russischen Überprüfungen von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) gestellt (ShortNews berichtete).

Jetzt wurde das Interview ausgestrahlt. Dabei ging Putin jedoch auf den WDR-Chefredakteur und Interviewer Jörg Schönenborn los. Auf die Frage bezüglich der Überprüfungen von NGOs antwortete Putin nur mit einem fiesen Satz.

"Ich glaube, Sie schüchtern die deutsche Öffentlichkeit ein", sagte er. Als Schöneborn dann im Interview immer mehr genaue Details wissen wollte, platzte Putin der Kragen. "Wie heißen Sie übrigens?", stellte er Schönenborn bloß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Update, Interview, ARD, Wladimir Putin
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2013 09:37 Uhr von Bierpumpe1
 
+47 | -40
 
ANZEIGEN
Ich mag Putin.
Kommentar ansehen
07.04.2013 09:51 Uhr von Mailzerstoerer
 
+19 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.04.2013 11:14 Uhr von tutnix
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/...

mal eine etwas andere sicht auf das interview. schlimmer als die bild wirds nicht, keine bange ;).
Kommentar ansehen
07.04.2013 11:22 Uhr von Komikerr
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Putin hat Schönenborn wie einen Schuljungen vorgeführt.
Ich habe selten einen so unvorbeireteten Interwiever gesehen wie den Herrn "Chefredakteur".
Kommentar ansehen
07.04.2013 11:31 Uhr von Nebelfrost
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
ich hab mir das interview komplett in ungekürzter ausführung (35 min) im netz angeschaut. die im TV ausgestrahlte version ging nur 13 min. putin war in dem interview eindeutig wieder der sympathieträger für mich, während schöneborn extrem unsympathisch rüberkam.

abgesehen davon, dass der übersetzer manchmal bisschen ins stocken geriet, kann ich dem was putin gesagt hat, nur zu 100% zustimmen. das interview hat wieder mal schön gezeigt, wer wirklich von ihrer regierung und den medien verarscht wird. und das sind sicher nicht die russen. und auf diesen kontext bezog sich auch putins aussage mit der einschüchterung.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
07.04.2013 11:35 Uhr von BoltThrower321
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Hab es das Interview von ShorToni nicht ganz gelesen, doch innerhalb der erst Passagen wurde mir klar, -so wie ich es auch im DLF vernahm-, hier haben die deutschen Medien massiv Tatsachen verdreht.

Putin wollte bei seinem Kommentaren nur Vergleiche geben, das was Russland hier tat wird kritisiert als den bösen Ivan, was jedoch in den USA und auch anderen westlichen Ländern längs standart ist.

Nun, sicher es geht um Russland und nicht den USA, jedoch wagt sich die deutsche Medienlandschaft nicht die Staaten so zu kritisieren.

Recht hat der Putin!

Ich bitte jeden interlektuellen User hier bei Shortnews, sowie auch Mitbürger, NICHT alles in unserer Presse als Gott gegeben hinzunehmen.

Die Fähigkeit zum abstrakten Denken und tieferen interpretieren von Dialogen ist nicht jedem möglich...eine traurige Tatsache die sich die Medien weltweit zu nutze machen um ihren Willen durchzusetzen.

Russland, China oder Nord-Korea...Skepsis ist durchaus angebracht. Eine Hexenjagd ist meiner Meinung nach nicht Demokratisch und gehört in keinster Weise zu unser Ideologie.
Kommentar ansehen
07.04.2013 12:31 Uhr von schn0rk
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
Ich mag Putin.
Kommentar ansehen
07.04.2013 12:52 Uhr von P17244
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Und so einen Vollpfosten, wie den Schönenborn und andere öffentlich-rechtliche Desinformation dürfen wir auch noch bezahlen, mit unseren Gebühren. Ab diesem Jahr pro Haushalt. Putin finde ich gut.

[ nachträglich editiert von P17244 ]
Kommentar ansehen
07.04.2013 15:02 Uhr von dasatelier
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde es schon putzig, wie jedwede Opposition in RUS oder CN in den Himmel gelobt werden und hier sind wegen Meinungsdelikten Leute eingeknastet. Wir haben hier halt den Kampf gegen "rechts", die anderen Staaten haben halt andere Gruppen auf die draufgehauen wird.
Kommentar ansehen
07.04.2013 15:10 Uhr von Atatuerke
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB
eigentlich bin ich immer ganz konform mit deinen Beiträgen aber hier irrst du dich ganz gewaltig.

Das Interview der ARD mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin war als öffentlich-rechtliche Inszenierung angelegt Es entwickelte sich jedoch zu einer peinlichen Lehrstunde für den WDR-Chefredakteur.

Der Grund: Putin wusste wovon er sprach.

Schönenborn dagegen wusste nicht, wie ihm geschah.

Putin ist jedoch wirklich kompetent. Er lässt sich nicht mit Frage-Hülsen in die Ecke treiben. Er fragt selbst nach. Fühlt dem Fragesteller auf den Zahn.
K e i n e der blitzschnell gestellten Gegenfragen konnte Schönenborn beantworten.

Schönenborn sass da und wusste NICHTS zu sagen.
Gehirngewaschen von deutschen Einheitsbreiparteien und deutschen MSM

Das Beste war, als er von Demokratie im Westen schwafelte
Da musste sich sogar Putin sein Schmunzeln verkneifen.

Soviel ich weiss, konnten die deutschen Bürger noch nie über etwas abstimmen.
Weder zum EU-Beitritt, noch zur EURO-Einführung. Weder zum Lissabon-Vertrag noch zum ESM…..

Und Schönenborn schwafelt von Demokratie, und dass eine Demokratie eine Opposition kennt.

Wo bitte schön gibt es in Deutschland eine Opposition ?

Noch was:
hier die ungekürzte Fassung des Interviews
http://www.youtube.com/...


[ nachträglich editiert von Atatuerke ]
Kommentar ansehen
07.04.2013 15:12 Uhr von sooma
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Der Herr Schöneborn wieder... überheblicher gehts auch bald nimmer.

Hier in der Diskussion um die Kritik an der "neuen" GEZ:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...
Kommentar ansehen
07.04.2013 15:46 Uhr von Again
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Weiter weg von einem geplatzten Kragen kann man eigentlich nicht sein.
Kommentar ansehen
07.04.2013 17:15 Uhr von Leeson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich möchte mal wissen, wie hoch das Gehalt eines WDR-Chefredakteur ist.

Wehe ich komme unvorbereitet zu einem Teammeeting, ein Schüler ohne Hausaufgaben zum Unterricht oder man kommt der Pflicht beim Amt nicht nach.
Kommentar ansehen
07.04.2013 17:45 Uhr von Reape®
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag mich, warum er sich wieder mit ard eingelassen hat. die haben sein interview doch das letzte mal (georgienkonflikt war es glaub ich) auch zusammenhanglos zusammengeschnitten udn damit verblödungspropaganda betrieben.
Kommentar ansehen
07.04.2013 18:19 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Wie nen kleines Kind. Passt gut zu Kim
Kommentar ansehen
07.04.2013 18:52 Uhr von ROBKAYE
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Platzt der Kragen.... der einzige Kragen der mir aufgefallen war, war der von Schönborn, der immer enger wurde *lach* Und Putin hat es mal wieder, wie immer auf den Punkt gebracht... Der Typ ist einer der wenigen noch verbliebenen Politikern mit Eiern in der Hose...diese aalglatten Politiker-Marionetten aus der EU und den USA, die einen auf hart machen, während sie zum Zweck der Bereicherung im mittlerern Osten tausende Menschleben opfern und die eigenen Landsleute als Kanonenfutter verheizen, sind allesamt feige Waschlappen und würden verdammt alt aussehen, wenn man sie gegen Putin in den Boxring schicken würde...

Außerdem stellt sich mit mittlerweile ernsthaft die Frage, welches Land am Ende wohl demokratischer sein wird... während Russland sich zu einer Demokratie entwickelt, entwickelt sich der Westen, allen voran die USA, in eine korportiv-faschistische Diktatur... und in der EU sind wir auch bald so weit...

Wenn es soweit ist, mach ich definitiv den Depardieu....

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
07.04.2013 18:54 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ ShorToni du Witzbold, dann kann ich mir lieber das Original anschaun *lach*
Kommentar ansehen
07.04.2013 18:59 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ 3Pac ich schließe mich voll deiner Meinung an :-)
Kommentar ansehen
07.04.2013 19:12 Uhr von ROBKAYE
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt kommt gleich der Peri und erledigt seinen Hiwi Troll-Job, indem er meine Posts mal wieder so richtig "auseinandernimmt" und allen bescheinigt, dass Trolle mit einem IQ unter 30 trotz allem noch nicht bescheuert genug sind, um sich zum Gespött zu machen...

Ich bin ja mal so gespannt! ;-)

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
07.04.2013 19:49 Uhr von amazares
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mailzerstoerer

omg was bistn du fürn dummschwätzer!

wieder mal ein paradebeispiel von unwissenheit und dummheit...
Kommentar ansehen
08.04.2013 00:18 Uhr von DerMuenchner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schätze mal das wir nächste Woche eine neue Schlagzeile lesen werden. Moderator von Putin auf offener Straße tot umgefallen nachdem ein Mann mit Regenschirm ihn nach dem Weg gefragt hat und er plötzlich einen stechenden Schmerz am Rücken spürte.
Kommentar ansehen
08.04.2013 10:54 Uhr von Thomas-27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich liebe diese Kommentare, in denen es immer wieder heißt, dass alles in den deutschen Medien gesteuert wird und ausgerechnet einige Shortnews-Leser das alles durchschaut haben wollen!

Ich habe mich einige Zeit mit Russen unterhalten (nicht mit denen, die nach eurer Meinung in Deutschland von der Presse fremdgesteuert werden, sondern mit denen, die dort leben), und irgendwie scheint euer Bild, das ihr von der russischen Politik habt, nicht zu stimmen.
Von denen, mit denen ich gesprochen habe, geht zum Beispiel niemand mehr zu Wahlen weil das Ergebnis unabhängig von den Kreuzen auf den abgegbenen Stimmzetteln ist.

Aber ihr könnt das ja von hier so gut überblicken! Welche Quellen habt ihr denn, wenn ihr der deutschen Presse nicht glaubt?
Hoch lebe die russische Demokratie!
*Kopfschüttel*
Kommentar ansehen
08.04.2013 12:28 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Thomas-27 auf jeden Fall bekommen wir hier ganz andere News als in Russland. Mann kann es ja jeden Tag live im Fernsehen miterleben.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?