06.04.13 19:41 Uhr
 149
 

Fußball: Schalke 04 besiegt Werder Bremen - Assani Lukimya erneut desolat

Am heutigen Samstag maßen sich der SV Werder Bremen und der FC Schalke 04 in einem Bundesligaspiel. Dabei siegten die "Knappen" im Bremer Weserstadion mit 0:2. Maßgeblichen Anteil an den beiden Gegentreffern hatte erneut der Bremer Innenverteidiger Assani Lukimya.

Zuerst verpasste er die Gelegenheit den Ball im Strafraum zu klären, so dass es für den Schalker Ciprian Marica keine Schwierigkeit darstellte, auf den völlig freien Julian Draxler abzulegen, der ins leere Tor einschob. Beim 0:2 spielte Lukimya einen viel zu kurzen Pass, von dem Marica profitierte.

Dabei hatte Werder Bremen die erste Halbzeit dominiert und vor allem durch den Belgier Kevin de Bruyne einige gute Torchancen vergeben. Nach dem 0:1 in der 51. Minute kippte das Team von Thomas Schaaf, das gleich auf mehrere Stammkräfte verzichten musste, allerdings vollkommen aus der Partie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Schalke 04, SV Werder Bremen
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?