06.04.13 18:54 Uhr
 419
 

Entwickler-Liebling HP Touchpad laüft mit Cyanogen Mod 10.1 auf Android 4.2.2

Das HP Touchpad hat eine harte Zeit hinter sich. Optisch ist es dem ersten iPad nahe, bietet aber locker die Rechenkraft eines Galaxy S2. Nachdem das Tablet in einem Firesale nur 99€ Euro kostete erfreut es sich großer Beliebtheit in der Entwicklergemeinde.

Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass in schöner Regelmäßigkeit die neuste Version von Android für das Touchpad portiert werden. Mit dem Cyanogen Mod 10.1 kann man nun das zwei Jahre alte Tablet mit Android 4.2.2 ausstatten.

Da es sich um eine frühe Version des Ports handelt funktionieren aktuell weder Bluetooth noch Frontkamera. Alle weiteren Funktionen stehen aber bereit. Wer damals an ein 99-Euro-Touchpad herangekommen ist, darf sich also weiterhin über Software freuen, die sonst kein Tablet bietet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fragtion
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Android, Entwickler, HP, Liebling, Mod, Touchpad
Quelle: www.giga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?