06.04.13 18:28 Uhr
 174
 

Afrika: Neues Eldorado für Biergiganten

Afrika ist das neue Eldorado internationaler Brauriesen. Konzerne wie SABMiller und Diageo ("Guinness") erzielen dort mittlerweile einen beträchtlichen Teil ihrer Umsätze. Von Süd- und Ostafrika setzen die Brauer nun zur "Eroberung" des restlichen Kontinents an.

Die Strategie lautet: Preiskampf und aggressives Marketing. Mit laut "Wall Street Journal" speziellen Steuerdeals in mehreren Ländern ist es den Brauern möglich, mit immer billigerem Bier eine breitere Konsumentenschicht zu erreichen.

In der Hoffnung auf wirtschaftliche Impulse spielt die Politik mit - und drückt vor den Schattenseiten des Bierbooms manchmal auch beide Augen zu.


WebReporter: deereper
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bier, Afrika, Konsum, Brauerei
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2013 19:02 Uhr von Phyra
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wenn ich das schon lese koennte ich kotzen, nicht genug, dass in dt so viele erwachsene alkoholsuechtig sind, nun wird diese unkultur auch noch nach afrika exportiert :(
Kommentar ansehen
17.04.2013 10:15 Uhr von Pixwiz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Geier kreisen wieder ....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?