06.04.13 15:28 Uhr
 570
 

Forscher entdecken kleine "Monster" in den Bäuchen von Termiten

Wissenschaftler haben nun zwei neue Arten von seltsam aussehenden Mikroben, die in den Bäuchen von Termiten leben, entdeckt. Sie gaben ihnen die Namen Cthulhu und Cthylla.

Die Mikrobe Cthulhu macrofasciculumque besitzt 20 Geißeln, die sich wie Tentakeln im selben Takt bewegen. Cthylla microfasciculumque besitzt nur fünf Geißeln. Beide sind kleiner als ein zehntel Millimeter.

Sie sind ein Teil der Mikroben, die den Termiten helfen, das gefressene Holz in verdaulichen Zucker zu verwandeln.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Monster, Mikrobe, Termite
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?