06.04.13 11:41 Uhr
 317
 

Cybersex und Kabelschränke bei der WDR-Computernacht

Die Technik hat sich in den letzten 15 bis 20 Jahren rasant entwickelt. Die Technik sowie den Preisunterschied kann man heute gar nicht vergleichen.

In der "WDR-Computernacht", die am Samstagmorgen um Mitternacht beginnt, wird viel alte Technik rausgekramt und bewundert. Ein Mitarbeiter aus dem WDR fuhr mal mehrere Hunderte Kilometer, um 15.000 D-Mark für eine Fünf-Megabyte-Festplatte zu kaufen.

Damals fragte man sich noch, wie man diese voll bekommt. Heute ist dies innerhalb weniger Minuten möglich. Weitere alte Technik kann in der Sendung bestaunt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MrGorbatschow
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Computer, Technik, Sendung, WDR
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angeblich bekommen George und Amal Clooney Zwillinge
Spott für Donald Trump: Foto zeigt ihn angeblich beim Antrittsrede-Schreiben
Leben von Playboy Rolf Eden soll als Serie verfilmt werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2013 11:57 Uhr von TbMoD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Total bekloppt hier.
Jetzt gibt es schon "News" für eine Sendung die vor 12 Stunden im TV lief^^
Kommentar ansehen
06.04.2013 13:13 Uhr von Ingenieur_Bay
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
> Ein Mitarbeiter aus dem WDR fuhr mal mehrere Hunderte
> Kilometer, um 15.000 D-Mark für eine Fünf-Megabyte-
> Festplatte zu kaufen.

Wow, wo hat er denn die 15.000 DM gekauft?
Kommentar ansehen
06.04.2013 13:18 Uhr von JerryHendrix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Ein Mitarbeiter aus dem WDR fuhr mal mehrere Hunderte Kilometer, um 15.000 D-Mark für eine Fünf-Megabyte-Festplatte zu kaufen."

Ich denke mal hier fehlt das Wörtchen "für", weil es sonst irgendwie keinen Sinn macht.
Kommentar ansehen
06.04.2013 14:13 Uhr von OO88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das sind nur 7,600 Euro. Soviel wie Heute ein Übersee Flug Erste Klasse für 1 Person
Kommentar ansehen
06.04.2013 15:03 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
viel interessanter ist doch, dass man angeblich wenige Minuten braucht, um eine Festplatte mit 5MB voll zu kriegen. Das dürfte wohl bei dieser alten Festplatte der Fall sein. Bei einer Neuen sind die 5MB voll bevor man die nächste Datei angeklickt hat.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Angriff auf Muslima in S-Bahn wohl frei erfunden
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Fall Niklas P.: Prozess gegen Walid S. beginnt morgen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?