06.04.13 10:27 Uhr
 113
 

Umweltfreundliche Briefzustellung: Post setzt künftig auf Elektroautos

Bislang sind Elektroautos im Straßenverkehr noch stark unterrepräsentiert. Doch nun will die Deutsche Post stark auf die Fahrzeuge mit Elektroantrieb setzen. Briefe und Pakete sollen in Kürze im Raum Bonn mit 150 Elektroautos ausgeliefert werden.

Das Projekt des Konzerns heißt "GoGreen". Verglichen mit dem Fuhrpark handelt es sich um ein sehr kleines Testprojekt, denn die Post unterhält über 80.000 Fahrzeuge. Allerdings hat man ehrgeizige Pläne. Die eigene CO2-Bilanz will die Post deutlich verbessern.

Aus dem Grund hat man schon Angebote über 6.000 Elektrofahrzeuge eingeholt. Große Hersteller wie Toyota sind damit allerdings derzeit überfordert. Die ersten Elektroautos kommen vom Startup Streetscooter aus Aachen. Dort hofft man, später einen Großauftrag von der Post zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Post, Elektroauto, GoGreen
Quelle: www.wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?