06.04.13 10:22 Uhr
 514
 

Tödlicher Unfall: 28-Jährige Corsa-Fahrerin stößt mit 40-Tonnen-Truck zusammen

Auf der Bundesstraße 4 in Richtung Lüneburg kam es gestern zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 28-jährige Fahrerin eines Opel Corsa erlag ihren schweren Verletzungen.

Die Frau fuhr zwischen den Orten Kirchweyhe und Tätendorf-Eppensen (Niedersachsen) in den Gegenverkehr. Warum sie plötzlich entgegen der Fahrbahn fuhr, ist bislang nicht bekannt. Frontal krachte die Frau in einen 40 Tonnen schweren Lkw.

Die Zugmaschine des aus Polen kommenden Trucks begrub den Kleinwagen regelrecht unter sich. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Die Feuerwehr musste zudem einen Motorbrand des Corsa löschen. Der Truckfahrer erlitt einen Schock und musste in ärztliche Behandlung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Todesfall, Truck
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2013 11:09 Uhr von no_trespassing
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Was soll der Unfug eine völlig wertneutrale News mit Minus zu bewerten?
Kommentar ansehen
06.04.2013 11:40 Uhr von knollenbovist
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@franz.g: Ja klar, träum mal weiter

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?