06.04.13 10:10 Uhr
 3.546
 

Mitten im Recall-Flieger: Diese zwei DSDS-Kandidaten hatten Sex über den Wolken

Bei "Deutschland sucht den Superstar" geht es hinter den Kulissen offenbar heiß mehr. Nun kommt raus: Auf dem Rückflug vom DSDS-Recall sind sich zwei Kandidaten besonders nahe gekommen.

In der Reihe 58 des KLM-Fliegers von Curaçao nach Amsterdam saßen die beiden Finalisten Ricardo Bielecki und Beatrice Egli, plötzlich soll es über den Wolken rund gegangen sein. Dabei haben die DSDS-Kollegen sogar mit der Kamera drauf gehalten.

Kandidatin Beatrice sagte zu dem Vorfall nur "Wir haben innig gekuschelt" und sprach davon, es sei "eher ein Spaß" gewesen. Ricardo Bielecki fand, es war "keine große Sache".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, DSDS, Flieger, Recall
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben
Claudia Cardinale verteidigt Retusche an ihrem Foto als "überzeugte Feministin"
Sophia Thomalla nun wohl mit Gwen Stefanis Ex-Mann liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2013 11:26 Uhr von Lockenpeter
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
deutsche schlampe
Kommentar ansehen
06.04.2013 11:38 Uhr von Marco Werner
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Gerüchten zufolge soll sie beim Fummeln auch "keine große Sache" vorgefunden haben :-P
Kommentar ansehen
06.04.2013 17:40 Uhr von HerbtheNerd
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was Kobra sagt!

Hoffe "Handjob Bea" fliegt heute raus als Quittung für ihr nuttiges Verhalten
Kommentar ansehen
06.04.2013 17:43 Uhr von HerbtheNerd
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@dungalop: Das liegt daran dass bei Männern der Sexualtrieb ausgeprägter ist als bei Frauen.

Deswegen gibt´s auch mehr Prostituierte als Callboys.

Und ne Frau die sich wider ihrer Natur von jedem fi.. lässt ist dann half ne Schlampe

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?