06.04.13 09:29 Uhr
 580
 

"BILD"-Fotograf vollführt lebensrettenden Sprung während Flucht vor einem Dackel

Ein Rentner aus Döhren legte sich am vergangenen Donnerstag einen Dackel zu. Dieser erwies sich jedoch als wahre Bestie.

Als der Rentner mit dem Hund Gassi ging, riss dieser sich plötzlich los und biss dem Rentner die Hände blutig. Anschließend rannte der Dackel davon. Ein "BILD"-Fotograf versuchte, den Dackel abzulichten, was ihm auch gelang.

Doch der Dackel stürmte zähnefletschend auf ihn zu. Der "BILD"-Fotograf sah keine andere Möglichkeit, als sich fliehend mit einem Sprung in Sicherheit zu bringen. Nach zweieinhalb Stunden gelang es letztendlich zwei Hundeführern, mehreren Polizisten und zwei Feuerwehrmännern, den Hund einzufangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Flucht, Fotograf, Sprung, BILD, Dackel
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN