05.04.13 19:01 Uhr
 19.123
 

Gnadenlos abgelichtet: Heidi Klum fiel bei Rettungsaktion Busen aus dem Bikini

Heidi Klum erlebte während ihrer Osterferien auf Hawaii Schreckliches: Ihr Sohn wurde von einer Welle erfasst und wäre ertrunken, hätte sie ihn nicht beherzt gerettet.

Während ihr Freund Martin Kristen und sie das Kind sowie zwei Kindermädchen aus dem Wasser zogen, knipsten anwesende Paparazzi den panischen Moment.

Heidi Klum rutschte dabei eine Brust aus dem Bikini, sie sorgte sich jedoch natürlich nicht darum. Die Fotografen hielten hingegen gnadenlos die Linse darauf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aurora_075
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Busen, Heidi Klum, Bikini, Rettungsaktion
Quelle: www.celebrity.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mehr Brüste, weniger BH": Heidi Klum gibt Tipps zu Dessous
Topmodel Heidi Klum: "Bin wahrscheinlich noch mit 60 oben ohne am Strand"
Heidi Klum: Dieses Halloween-Kostüm ist alles andere als gruselig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2013 19:03 Uhr von spencinator78
 
+19 | -12
 
ANZEIGEN
Und wo ist das Bild? Man man man :D
Kommentar ansehen
05.04.2013 19:05 Uhr von mennse
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
"Gnadenlos abgelichtet"

Abgesehen von dieser primitiven und inhaltslosen Nachicht, ist der Titel unangemessen dramatisiert.
Wir sind hier nicht bei der BILD.
Wobei ich denke, dass das sogar für die zu übertrieben wäre.
Kommentar ansehen
05.04.2013 19:26 Uhr von holaa
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
ich finde es eh eine Sauerei, dass die Leute lieber fotografieren, statt zu HELFEN !!!!!
Kommentar ansehen
05.04.2013 19:33 Uhr von Predator2013
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.04.2013 19:38 Uhr von DarkPhoenix
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Vergleichsweise dazu ist den Webreporter wahrscheinlich beim verfassen dieser "Nachricht" das Hirn aus dem Kopf gefallen
Kommentar ansehen
05.04.2013 19:54 Uhr von Shifter
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Für solche Asi News gehörst Du gebannt
Kommentar ansehen
05.04.2013 20:27 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hört sich dramatischer an als es ist.

Mehr DRAMA Baby. Wäre meine Mutter bei jeder Welle die mich umgerissen hat losgesprintet, dann würde sie heute Bolt schlagen.
Kommentar ansehen
05.04.2013 23:38 Uhr von data2309
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da ich nur die überschrift gelesen habe dachte ich, ihr busen sei aus dem bikini raus- und so auch abgefallen...
Kommentar ansehen
06.04.2013 00:12 Uhr von mrshumway
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenns vorne hängt und hinten schwabbelt, die Heidi aufn Chirurgen-Tisch krabbelt.

Was macht ihr so nen Aufstand deswegen?!?!
Kommentar ansehen
06.04.2013 00:35 Uhr von -Count-
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gnadenlos unterbelichtet, diese "News"...
Kommentar ansehen
06.04.2013 09:14 Uhr von tatjanajana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja die Einschaltqoute ist mies und dann ganz zufällig Paparazi in der Nähe.
*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
06.04.2013 11:17 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die tut auch alles um aufzufallen.
Igitt, sowas ekliges.
Kommentar ansehen
07.04.2013 11:12 Uhr von BoltThrower321
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist so das wiederwertigste was ich hier je gelesen hab.
Asozial und kriminell ist diese Nachricht!

Anstatt in der Not hilfe zu leisten, muss dieser Paparazzie die Titten der Klum knipsen...ein anderes Schmierblatt das abkaufen und natürlich weiter als Unterschichtennews bei Shortnews landen.

Unterlassene Hilfeleistung, Voyeurismus und sowie Förderung des Zombiismus...

Sperrt Autor und News.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mehr Brüste, weniger BH": Heidi Klum gibt Tipps zu Dessous
Topmodel Heidi Klum: "Bin wahrscheinlich noch mit 60 oben ohne am Strand"
Heidi Klum: Dieses Halloween-Kostüm ist alles andere als gruselig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?