05.04.13 18:38 Uhr
 292
 

Manfred Bockelmann: Bruder von Udo Jürgens zeichnet Opfer der Nazis

Der Bruder von Udo Jürgens, Manfred Bockelmann, zeichnet seit Jahren Porträts von jungen Opfern der Nationalsozialisten.

Ab dem 17. Mai stellt das Leopold-Museum in Wien die beklemmende Porträtserie "Zeichnen gegen das Vergessen" aus.

"Das Ziel des Regimes war es, diese Menschen auszulöschen. Sie sollten nicht mehr existieren, auch nicht in der Erinnerung. Sie sollten zur Gänze vernichtet werden. Ich aber hole sie mit meinen Zeichnungen zurück. Das ist für mich eine Befriedigung", so Bockelmann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Opfer, Bruder, Nazis, Udo Jürgens
Quelle: derstandard.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?