05.04.13 18:07 Uhr
 182
 

Coesfeld: Jugendlicher mit frisiertem Mofa unterwegs

Am vergangenen Dienstag gegen frühen Abend überprüfte die Polizei einen 16-jähriger Mofafahrer.

Der Jugendliche war grade auf der Industriestraße in Billerbeck unterwegs. Die Beamten stellten fest, dass das Fahrzeug frisiert wurde. Das Fahrzeug wurde dementsprechend fahrerlaubnispflichtig.

Der 16-jährige Jugendliche durfte seine Fahrt auf seiner Mofa nicht fortsetzten. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen ihn ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugendlicher, Mofa, Coesfeld
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2013 18:48 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte heute noch keinen Stuhlgang
Kommentar ansehen
05.04.2013 20:04 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seiner Mofa ist seine Freundin die gerade vom Friseur gekommen ist.
Kommentar ansehen
05.04.2013 22:43 Uhr von laberschnauze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm, ich wollte mir gerade Würstchen warm machen, eines ist runtergefallen und eines ist im Topf geplatzt.
Anbei im Museum für Verkehr und Technik in Berlin steht eine Mofa, die wurde mit 120km/h angehalten.
Kommentar ansehen
05.04.2013 23:38 Uhr von oberzensus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie offt hab ich das als jugendlicher gemacht und offt bin ich abgehauen erfolg hatte ich in 90 prozent 10 prozent niederlage hatte ich in den achziger jahren den motorradbullen zu verdanken

wenn ich heite 16 noch wäre ich würds wiedertun

zu der news muss ich leider sagen unnötig


ach ja seit ich dann mit 18 die klasse eins und drei hatte war abhauen nicht von nöthen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?