05.04.13 15:35 Uhr
 92
 

Bad Berleburg: Verkehrsunfall wegen unachtsamer Fußgängerin

Eine 33-jährige Frau wollte unachtsam die Straße überqueren, wurde dabei von dem Außenspiegel eines Autos erfasst und auf die Straße geschmettert.

Aufgrund ihrer Verletzungen wurde die Fußgängerin in ein Krankenhaus gebracht. Sie musste nicht stationär verbleiben.

Zum Zeitpunkt des Unfalls trug die Frau Musikkopfhörer, so dass sie die Geräusche des Straßenverkehrs nicht hören konnte. Aus dieser Unachtsamkeit heraus kam es vermutlich zu dem Verkehrsunfall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Verkehrsunfall, Bad Berleburg
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bad Berleburg: Frau ruft die Polizei, weil ihr Freund im Bett Socken trägt
Bad Berleburg: Mann stirbt durch Heizen mit Kohlegrill
Bad Berleburg: wiederholte Polizeieinsätze in Asylbewerberunterkunft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2013 16:31 Uhr von Pils28
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was war das für ein Außenspiegel? Als ich neulig von einem Spiegel erwischt wurde, brauchte der 5er einen neuen Spiegel und ich war schlicht sauer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bad Berleburg: Frau ruft die Polizei, weil ihr Freund im Bett Socken trägt
Bad Berleburg: Mann stirbt durch Heizen mit Kohlegrill
Bad Berleburg: wiederholte Polizeieinsätze in Asylbewerberunterkunft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?