05.04.13 14:48 Uhr
 268
 

Sex-Skandal beim US-Militär: Piratenjäger wird versetzt

Der Befehlshaber Ralph Baker der Combined Joint Task Force - Horn of Africa (CJTF-HOA) kämpft gegen Terrorismus und Piraten.

Baker soll in eine Alkohol- und Sexaffäre verwickelt sein. Wegen Belästigung und "unangemessen Kontakt" wurde er nun versetzt. "Ham hatte das Vertrauen in Bakers Kommando-Fähigkeit verloren", teilte das Pentagon mit.

US-Verteidigungsminister Chuck Hagel (66) wird nun entscheiden, wie es mit Baker weitergeht. In letzter Zeit erschüttern das US-Militär mehrere Sex-Skandeln.


WebReporter: MrGorbatschow
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sex, Skandal, Militär, US-Militär
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump möchte seine umstrittene "Donald Trump Stiftung" auflösen
USA schicken 60.000 Flüchtlinge aus Haiti wieder zurück
Wolfgang Schäuble zu Jamaika-Aus: "Eine Bewährungsprobe, keine Staatskrise"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Batman uns Superman vor dem Aus? "Justice League" ein finanzieller Flop
EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?